HARZLIFE.TV

  
   Der Video-Reiseführer durch den Harz

Unterwegs mit der "Bergkönigin" - eine Fahrt mit der Rübelandbahn

Werbung

Unterwegs mit der Bergkönigin
Unterwegs mit der Bergkönigin
Unterwegs mit der Bergkönigin

Unterwegs auf der Rübelandbahn: Eine Sonderfahrt mit der "Bergkönigin" - einer historischen Dampflokomotive aus dem Jahre 1926. • Szenen aus dem Video (Bilder links)


Rund zwei Jahrzehnte lang - von September 1950 bis Oktober 1969 - war die Dampflokomotive mit der Betriebsnummer 95 027 in Blankenburg (Harz) stationiert. Diese besonders leistungsstarke Lok wurde seinerzeit extra für den Einsatz auf der Steilstrecke der Rübelandbahn angeschafft.

Doch schließlich neigte sich die Ära der Dampflokomotiven auch im Harz unerbittlich ihrem Ende entgegen. Im Gegensatz zu den Harzer Schmalspurbahnen hatte die Rübelandbahn vor allem eine wirtschaftliche und nur sehr untergeordnet eine touristische Bedeutung. Daher konnte hier viel leichter auf die alten nostalgischen Maschinen verzichtet werden.

Vier Jahrzehnte gingen ins Land. Das Umfeld veränderte sich erheblich. Ein Teil der Rübelandbahn war bereits stillgelegt. Personenverkehr gab es schon seit Jahren nicht mehr. Die Rumpfstrecke zwischen Blankenburg und Elbingerode überlebte dank des Kalkabbaus. Da kehrte sie zurück - die auch als "Bergkönigin" bezeichnete Dampflok 95 027.

Seit dem Jahre 2010 ist die historische Dampflok 95 027, welche im Jahre 1926 im Hanomag-Werk in Hannover das Licht der Welt erblickte, nun wieder in ihrer alten Heimat unterwegs. Die Sonderfahrten mit dem nostalgischen Dampfroß zwischen Blankenburg und Rübeland erfreuen sich seither bei Eisenbahnfans und Touristen einer immer mehr zunehmenden Beliebtheit.

Kurze Streckenbeschreibung und weitere Hinweise:

An zahlreichen Wochenenden kommt auf dem Gleis der Rübelandbahn zwischen Blankenburg und Rübeland die historische Dampflokomotive 95 027 zum Einsatz. Dieses auch unter der Bezeichnung "Bergkönigin" bekannte Dampfroß begeistert unzählige Eisenbahnfreunde aus nah und fern.

Einen Höhepunkt der Fahrt stellen die Rangiervorgänge auf dem Bahnhof Michaelstein dar. Die Passagiere können während des dortigen Aufenthalts die historischen Personenwagen verlassen und aus nächster Nähe Foto- und Filmaufnahmen machen.

Nach der Ankunft in Rübeland wird die Dampflok, welche bereits in den 1950er und 1960er Jahren regelmäßig auf dieser Strecke fuhr, wiederum von den Waggons abgekoppelt. Viele der Mitreisenden nutzen die Gelegenheit für die Erstellung weiterer Videoaufnahmen und Erinnerungsfotos.

Die "Bergkönigin" verläßt anschließend für einige Zeit den Bahnhof, um an anderer Stelle auf dem Bahngelände neue Brennstoff- und Wasservorräte aufzunehmen. In der Zwischenzeit können die Fahrgäste den Ort und seine Sehenswürdigkeiten erkunden.

Bevor die Rückfahrt angetreten wird, sehen Sie im Film neben dem historischen Eisenbahnzug moderne Güterwagen. In werden die Produkte eines nahen Kalkwerkes transportiert.

Eine letzte Rangierfahrt der "Bergkönigin" findet auf dem Gelände des Bahnhofes Blankenburg statt, bevor die Dampflok aus dem Sichtfeld der Eisenbahnfans entschwindet. Die Termine für die nächsten Sonderfahrten mit der "Bergkönigin" auf dem Streckenabschnitt zwischen Blankenburg und Rübeland können Sie bei der Arbeitsgemeinschaft Rübelandbahn (Tel. 03944-9239959) bzw. auf deren Website www.arbeitsgemeinschaft-ruebelandbahn.de in Erfahrung bringen.

Werbung

Der Standort des Bahnhofes in Rübeland

Die Navigationselemente in der linken oberen Ecke des Kartenausschnittes ermöglichen es Ihnen, die Zoom-Stufe des angezeigten Kartenteils zu ändern. Diese Funktion ist auch mit der "Maus" verfügbar, mit welcher Sie außerdem die Karte in jede beliebige Richtung verschieben können.

Die nebenstehende Karte basiert auf Geodaten von © OpenStreetMap und Mitwirkenden. Diese Daten und Karten werden unter der Lizenz "Open Database Licence (ODbL)" (ODbL) zur Verfügung gestellt. Sollten Sie einen Fehler entdeckt haben oder etwas im Plan verändern oder ergänzen wollen, können Sie dies auf der Webseite von OpenStreetMap melden oder die Änderung selbst vornehmen. Wie Sie dabei vorgehen müssen, erfahren Sie hier. Wer möchte, kann OpenStreetMap auch mit einer Spende unterstützen.



Mehr Infos:

Video aufgenommen am: 25. Oktober 2014
Format: 960 x 540 Pixel (qHD)
Länge: 2:13
Standorte: Bahnhof Michaelstein, Bahnhof Rübeland, Bahnhof Blankenburg

Videos von Orten und Ereignissen in der näheren Umgebung • Mit dem Sonderzug unterwegs auf der Rübelandbahn - Die "Bergkönigin" auf dem Bahnhof Michaelstein


Weblink: • Die Rübelandbahn bei "harzlife.de"

 Diese Website verwendet Cookies von Drittanbietern. Mehr Informationen