HARZLIFE.TV

  
   Der Video-Reiseführer durch den Harz

Kirchen und Klöster im Harz

Lange blieben die germanic native der Harzregion ihren heidnischen Göttern treu. Doch im Verlauf des Hochmittelalters siegte auch hier das Christentum. Zur Sicherung des neuen Machtbereiches, aber auch aus wirtschaftlichen Gründen entstanden im Harzvorland zahlreiche Klosteranlagen. Und natürlich erhielt auch (fast) jedes Dorf eine eigene Kirche...

Werbung

Das Kloster Michaelstein
Das Kloster Michaelstein
Das Kloster Michaelstein

Das Kloster Michaelstein - eine ehemalige Wirkungsstätte der Zisterzienser bei Blankenburg • Szenen aus dem Video (Bilder links)


Das einstige Zisterzienserkloster Michaelstein stellt in unseren Tagen ein bedeutendes kulturelles und touristisches Zentrum bei Blankenburg dar. Es ist außerdem eine wichtige Station auf der Straße der Romanik. Auf dem Gelände gibt es mehrere beliebte Restaurants, ein Museum, Veranstaltungsräume und vieles mehr.


Direkt zum Video

Klosterruine Alt-Michaelstein
Klosterruine Alt-Michaelstein
Klosterruine Alt-Michaelstein

Die Klosterruine "Alt-Michaelstein" mit den Resten der Grundmauern der "Volkmann-" bzw. "Marien- und Volkmann-Kapelle" bei Blankenburg im Harz. • Szenen aus dem Video (Bilder links)


Direkt über der kleinen Karsthöhle "Volkmarskeller" stehen die Ruinen eines Zisterzienserklosters sowie die einer kleinen Kapelle. In der Mitte des 12. Jahrhunderts erbaute man an diesem heute abgelegenen und gut im Wald versteckten Ort das ursprüngliche Kloster Michaelstein. Von dem hochmittelalterlichen Gebäudekomplex sind in unseren Tagen noch diverse gut sichtbare Grundmauern vorhanden.


Direkt zum Video

 Diese Website verwendet Cookies von Drittanbietern. Mehr Informationen