HARZLIFE.TV

  
   Der Video-Reiseführer durch den Harz

Die Wipperliese auf großer Fahrt

Werbung

Die Wipperliese
Die Wipperliese
Die Wipperliese

Mit der Wipperliese durch das malerische Wippertal • Szenen aus dem Video (Bilder links)


Nur 20 Kilometer ist das Gleis der Wipperliese lang. Diese normalspurige Stichbahn beginnt in Klostermansfeld und endet in Wippra. Am Fenster zieht an Ihnen während der Fahrt eine malerische und sanfte Gebirgslandschaft vorüber. Der größte Teil der Bahnstrecke verläuft durch das Wippertal. Dabei wird der namensgebende Gebirgsfluß Wipper mehrfach überquert.

Kurze Standort- und Videobeschreibung sowie weitere Hinweise:

Besondere Höhepunkte auf der Strecke der Wipperliese sind die Überquerung des rund 250 Meter langen Hasselbachviaduktes in Mansfeld sowie die Fahrt durch den etwa 300 Meter langen Rammelburgtunnel. Der Tunnel mußte einst gebaut werden, um dem einflußreichen Schloßherren der Rammelburg den Anblick der Eisenbahn zu ersparen. Sowohl der Tunnel als auch das Viadukt wurden während der Zeit des Ersten Weltkrieges erbaut.

Auf dem Video sehen Sie u.a., wie die Wipperliese aus dem Ostportal des Rammelburgtunnels hinausfährt. Auch die Überfahrt über das Hasselbachviadukt, welches allein schon ein sehr eindrucksvolles Bauwerk darstellt, können Sie im Film sehen.

Übrigens sollte die Bahnstrecke ursprünglich nicht in Wippra enden, sondern bis Stolberg weiterführen. Leider ist der Abschnitt Wippra - Stolberg nicht über die Phase erster Planungen hinausgekommen. Möglicherweise wäre bei einer Vollendung der Bahnstrecke diese heute nicht nur noch attraktiver, sondern auch besser ausgelastet. Die mangelnde Wirtschaftlichkeit könnte der Wipperliese nämlich schon bald zum Verhängnis werden. Geplant ist, den Bahnbetrieb im April 2015 einzustellen (mehr dazu hier).

Werbung

Der Standort am Ostportal des Rammelburgtunnels • Um all drei Standorte angezeigt zu bekommen, klicken Sie bitte hier.


Die Navigationselemente in der linken oberen Ecke des Kartenausschnittes ermöglichen es Ihnen, die Zoom-Stufe des angezeigten Kartenteils zu ändern. Diese Funktion ist auch mit der "Maus" verfügbar, mit welcher Sie außerdem die Karte in jede beliebige Richtung verschieben können.

Die nebenstehende Karte basiert auf Geodaten von © OpenStreetMap und Mitwirkenden. Diese Daten und Karten werden unter der Lizenz "Open Database Licence (ODbL)" (ODbL) zur Verfügung gestellt. Sollten Sie einen Fehler entdeckt haben oder etwas im Plan verändern oder ergänzen wollen, können Sie dies auf der Webseite von OpenStreetMap melden oder die Änderung selbst vornehmen. Wie Sie dabei vorgehen müssen, erfahren Sie hier. Wer möchte, kann OpenStreetMap auch mit einer Spende unterstützen.



Mehr Infos:

Video aufgenommen am: 29. September 2014
Format: 960 x 540 Pixel (qHD)
Länge: 1:03
Standorte: Fußgängerbrücke nahe des Ostportals des Rammelburgtunnels, Haltepunkt Friesdorf Ost, Mansfeld - Wiese am Hasselbachviadukt

Videos von Orten und Ereignissen in der näheren Umgebung • Lokomotiven der Mansfelder Bergwerksbahn auf dem Bahnhof Benndorf

Weblink: • Die "Wipperliese" bei "harzlife.de"

 Diese Website verwendet Cookies von Drittanbietern. Mehr Informationen