HARZLIFE.TV

  
   Der Video-Reiseführer durch den Harz

Der Froschfelsen

Werbung

Der Froschfelsen
Der Froschfelsen
Der Froschfelsen

Der Froschfelsen stellt ein interessantes Wanderziel bzw. Teilziel einer größeren Wanderung dar. Er befindet sich unweit des Gipfels des Meineberges bei Ilsenburg auf dem Areal des Nationalparks Harz. • Szenen aus dem Video (Bilder links)


Auf dem Meineberg bei Ilsenburg befindet sich ein imposantes Felsgebilde. Diese Gesteinsformation aus wollsackverwittertem Granit sieht mit ein wenig Phantasie vom Wegesrand aus wie ein überdimensionaler sitzender Frosch. Die Felsgruppe erhielt daher die eigentümliche Bezeichnung "Froschfelsen". Bei näherer Betrachtung zeigen sich in der Granitformation höhlenartige Strukturen.

Sie erreichen den Froschfelsen nur zu Fuß. Ein guter Ausgangspunkt für die Wanderung ist das Ilsetal in Ilsenburg. Dort finden Sie auch diverse Parkmöglichkeiten. Nahe des Froschfelsen steht an einer Weggabelung außerdem ein kleine Schützhütte.

Werbung

Standort des Froschfelsens

Die Navigationselemente in der linken oberen Ecke des Kartenausschnittes ermöglichen es Ihnen, die Zoom-Stufe des angezeigten Kartenteils zu ändern. Diese Funktion ist auch mit der "Maus" verfügbar, mit welcher Sie außerdem die Karte in jede beliebige Richtung verschieben können.

Die nebenstehende Karte basiert auf Geodaten von © OpenStreetMap und Mitwirkenden. Diese Daten und Karten werden unter der Lizenz "Open Database Licence (ODbL)" (ODbL) zur Verfügung gestellt. Sollten Sie einen Fehler entdeckt haben oder etwas im Plan verändern oder ergänzen wollen, können Sie dies auf der Webseite von OpenStreetMap melden oder die Änderung selbst vornehmen. Wie Sie dabei vorgehen müssen, erfahren Sie hier. Wer möchte, kann OpenStreetMap auch mit einer Spende unterstützen.



Mehr Infos:

Video aufgenommen im August 2017
Format: 960 x 540 Pixel (qHD)
Länge: 1:50
Standort: Am Froschfelsen

 Diese Website verwendet Cookies von Drittanbietern. Mehr Informationen