HARZLIFE.TV

  
   Der Video-Reiseführer durch den Harz

Die Burgbergseilbahn in Bad Harzburg

Werbung

Die Burgbergseilbahn
Die Burgbergseilbahn
Die Burgbergseilbahn

In nur drei Minuten fährt die Burgbergseilbahn vom Kurpark in Bad Harzburg hinauf zur Ruine der legendären Harzburg auf dem Großen Burgberg. • Szenen aus dem Video (Bilder links)


Die Burgbergseilbahn ist die nördlichste Großkabinenseilbahn in Deutschland. Sie fährt vom Kurpark hinauf zum Großen Burgberg, auf welchem die Reste der sagenumwobenden Harzburg zu finden sind. König Heinrich IV. soll im Jahre 1074 während einer Belagerung der Burg durch den Burgbrunnen geflohen sein.

Kurze Beschreibung des Videos und weitere Hinweise:

Die Bad Harzburger Burgbergseilbahn fährt seit dem Jahre 1929 auf den Großen Burgberg im Süden der Stadt. Ihre Talstation befindet sich am Rand des Kurparks.

Eine der Kabinen bietet Platz für 18 maximal Fahrgäste. Jede Fahrt wird von einem Schaffner begleitet. Die Fahrstrecke ist 481 Meter lang. In etwa drei Minuten überwindet die Seilbahn einen Höhenunterschied von 186 Metern. Gleich hinter der Bergstation erheben sich die Burgmauern der legendären Harzburg.

Während der Fahrt schaukelt die Kabine ein wenig im Wind. Im Inneren spürt man davon aber kaum etwas.

Am Rande des Kurparks gibt es in unmittelbarer Nachbarschaft zur Seilbahn-Talstation zahlreiche kostenpflichtige Parkplätze. Wer gut zu Fuß ist, fährt von Bad Harzburg kommend einige hundert Meter weiter in Richtung Braunlage. Am Ortsausgang befindet sich auf der rechten Straßenseite ein Großparkplatz mit einem Fassungsvermögen von mehreren hundert Fahrzeugen. Die Benutzung dieser Parkfläche zwischen der Radau und der Bundesstraße 4 ist zudem mit keinerlei Gebühren verbunden.

Werbung

Die Talstation der Burgbergseilbahn.

Die Navigationselemente in der linken oberen Ecke des Kartenausschnittes ermöglichen es Ihnen, die Zoom-Stufe des angezeigten Kartenteils zu ändern. Diese Funktion ist auch mit der "Maus" verfügbar, mit welcher Sie außerdem die Karte in jede beliebige Richtung verschieben können.

Die nebenstehende Karte basiert auf Geodaten von © OpenStreetMap und Mitwirkenden. Diese Daten und Karten werden unter der Lizenz "Open Database Licence (ODbL)" (ODbL) zur Verfügung gestellt. Sollten Sie einen Fehler entdeckt haben oder etwas im Plan verändern oder ergänzen wollen, können Sie dies auf der Webseite von OpenStreetMap melden oder die Änderung selbst vornehmen. Wie Sie dabei vorgehen müssen, erfahren Sie hier. Wer möchte, kann OpenStreetMap auch mit einer Spende unterstützen.



Mehr Infos:

Video aufgenommen im Mai 2015
Format: 960 x 540 Pixel (qHD)
Länge: 2:23
Standorte: Im Kalten Tal, auf dem Großen Burgberg, in der Seilbahnkabine

Videos von Orten und Ereignissen in der näheren Umgebung • Impressionen vom Salz- und Lichterfest


 Diese Website verwendet Cookies von Drittanbietern. Mehr Informationen