HARZLIFE.TV

  
   Der Video-Reiseführer durch den Harz

Das Flugplatzfest auf dem Verkehrslandeplatz Ballenstedt

Werbung

Flugplatzfest
Flugplatzfest
Flugplatzfest

Impressionen vom 23. Flugplatzfest in Ballenstedt - Dem Himmel ein Stück näher am Himmelfahrtstag • Szenen aus dem Video (Bilder links)


Eine langjährige Tradition weist das alljährlich am Himmelfahrtstag stattfindende Flugplatzfest auf dem Verkehrslandeplatz Ballenstedt auf. Dieses Volksfest nicht nur für Technikbegeisterte ist ideal sowohl für Familien als auch für Einzelpersonen. Es bietet wohl jedem Besucher - egal welcher Altersklasse und mit welchen sonstigen Interessen - ein spannendes und abwechslungsreiches Umfeld. Eine schier unglaubliche Vielfalt an Fluggeräten - vom Segelflieger über Hubschrauber bis hin zum Kleinflugzeug - kann an diesem Tag bestaunt werden. Doch nicht nur das: Wer möchte, hat bei einigen der Maschinen die Möglichkeit, als Fluggast mit einzusteigen. Somit können Sie hier am Himmelfahrtstag zumindest kurzzeitig dem Himmel ein Stück näher kommen.

Kurze Beschreibung des Videos und weitere Hinweise:

Hoch hinaus geht es am "Vatertag" auf dem Verkehrslandeplatz Ballenstedt. Eine Vielzahl unterschiedlichster Fluggeräte kommt zum Einsatz. Auf die zahlreichen Besuchern warten vielerlei Attraktionen.

Wer möchte und die gesundheitlichen Voraussetzungen erfüllt, kann an diesem Tag selbst in luftige Höhen aufsteigen. Ein wenig Mut ist dazu aber in jedem Fall erforderlich. Doch auch am Boden gibt es viel zu sehen.

Eine besondere Attraktion ist die auf dem Ballenstedter Flugplatz stationierte Antonow AN-2. Der leistungsstarke Doppeldecker startet auch am Himmelfahrtstag zu Rundflügen über die nähere Umgebung.

Unzählige Geräusche überlagern und vermengen sich auf dem Flugplatzgelände zum einem unverwechselbaren Hintergrundsound. Beinahe lautlos gleiten dagegen die Segelflieger durch den "Äther".

Für fast alle Besucher steht fest: Nächstes Jahr sind wir wieder hier!

Zum Flugplatzfest reicht der reguläre Parkplatz des Verkehrslandeplatzes für die vielen Gäste bei Weitem nicht aus. Daher geben die Veranstalter an diesem Tag ein weitläufiges Wiesenstück unterhalb des Großen Gegensteines als Parkgelände frei. Es empfielt sich, das (in der jüngeren Vergangenheit) kostenlose Angebot zu nutzen und nicht am Rande der Landstraße oder im Siedlungsgebiet "wild" zu parken.

Werbung

Der Verkehrslandeplatz im Ballenstedter Ortsteil Asmusstedt

Die Navigationselemente in der linken oberen Ecke des Kartenausschnittes ermöglichen es Ihnen, die Zoom-Stufe des angezeigten Kartenteils zu ändern. Diese Funktion ist auch mit der "Maus" verfügbar, mit welcher Sie außerdem die Karte in jede beliebige Richtung verschieben können.

Die nebenstehende Karte basiert auf Geodaten von © OpenStreetMap und Mitwirkenden. Diese Daten und Karten werden unter der Lizenz "Open Database Licence (ODbL)" (ODbL) zur Verfügung gestellt. Sollten Sie einen Fehler entdeckt haben oder etwas im Plan verändern oder ergänzen wollen, können Sie dies auf der Webseite von OpenStreetMap melden oder die Änderung selbst vornehmen. Wie Sie dabei vorgehen müssen, erfahren Sie hier. Wer möchte, kann OpenStreetMap auch mit einer Spende unterstützen.



Mehr Infos:

Video aufgenommen im Mai 2015
Format: 960 x 540 Pixel (qHD)
Länge: 3:08
Standorte: Auf dem Verkehrslandeplatz Ballenstedt

 Diese Website verwendet Cookies von Drittanbietern. Mehr Informationen