HARZLIFE.TV

  
   Der Video-Reiseführer durch den Harz

Schneesturm und Nebel auf dem Brocken

Werbung

Schneesturm und Nebel auf dem Brocken
Schneesturm und Nebel auf dem Brocken
Schneesturm und Nebel auf dem Brocken

Schneesturm und Nebel auf dem Brocken - Ein winterliches Unwetter auf dem höchsten Harzgipfel • Szenen aus dem Video (Bilder links)


Glaubt man der Statistik, dann gibt es auf dem Brocken an rund 300 Tagen im Jahr Nebel. Auch Windgeschwindigkeiten von weit mehr als 100 km/h sind keine Seltenheit. Bei winterlichen Temperaturen wird es da recht ungemütlich auf dem höchsten Berg im Harz. Doch selbst an solchen Tagen sind Sie nicht allein auf dem Gipfel des Brockens...

Kurze Beschreibung des Videos und weitere Hinweise:

Wenn auf dem Brocken mal schlechtes Wetter ist, dann aber richtig! Oft kündigt sich dem Wanderer diese rauhe Witterung schon weit vor dem Berggipfel an. Mit den letzten Höhenmeter treten Sie in eine ganz andere Klimazone ein.

Oben angekommen, sieht man kaum die Hand vor den Augen. Und das liegt nicht nur daran, dass man bei dem starken Sturm die Hand besser in der Manteltasche lässt. Die gefühlte Temperatur liegt weit unter der tatsächlichen - und sehr weit unter der im Tal.

Bizarre Eisformationen zieren hier ein Hinweisschild. Der Betreiber der Fernrohre macht an diesem Tag kein Geschäft. Ein paar Unentwegte wagen sich dennoch allen Unbilden der Witterung zum Trotz bis zum Gipfelfelsen vor. Andernorts scheint jetzt vermutlich gerade die Sonne...
Zumindest haben wir den höchsten Punkt des Harzes kurzzeitig ganz für uns allein.

Das Wolkenhäuschen bietet dem Wanderer ein wenig Schutz vor dem Schneesturm. Den Weg zur Aussichtsplattform im Brockenhotel können wir uns heute sparen. Von oben wären keinerlei Konturen der Umgebung erkennbar. Auch auf der Terrasse des Brockenwirts ist an solch einem Tag nichts los.

Bei diesem Wetter ist es gut, dass es die Brockenbahn gibt. Diese kann uns schnell und bequem in ein Gebiet mit freundlicherem Wetter befördern. Für die Eisenbahner ist es aber ein harter Arbeitstag. Die Passagiere haben es dagegen in den historischen Personenwagen gemütlich warm. Doch beim Blick aus dem Fenster sehen auch sie nur Dampf und Nebel.
Aber es kommen auf dem Brocken mit Sicherheit auch wieder Tage mit herrlicher Fernsicht...

Auf dem Brockengipfel herrscht subalpines Klima. Die Jahres-Durchschnittstemperatur liegt bei rund 4 Grad Celsius. In der dunklen Jahreszeit sinken diese Werte natürlich weit darunter, selbst wenn an anderen Orten im Harz gerade milde Witterung vorherrscht.
Denn eins ist sicher: Die Rente Schnee auf dem Brocken im Winter!

Werbung

Auf dem Brocken - Standort der Gipfelfelsen

Die Navigationselemente in der linken oberen Ecke des Kartenausschnittes ermöglichen es Ihnen, die Zoom-Stufe des angezeigten Kartenteils zu ändern. Diese Funktion ist auch mit der "Maus" verfügbar, mit welcher Sie außerdem die Karte in jede beliebige Richtung verschieben können.

Die nebenstehende Karte basiert auf Geodaten von © OpenStreetMap und Mitwirkenden. Diese Daten und Karten werden unter der Lizenz "Open Database Licence (ODbL)" (ODbL) zur Verfügung gestellt. Sollten Sie einen Fehler entdeckt haben oder etwas im Plan verändern oder ergänzen wollen, können Sie dies auf der Webseite von OpenStreetMap melden oder die Änderung selbst vornehmen. Wie Sie dabei vorgehen müssen, erfahren Sie hier. Wer möchte, kann OpenStreetMap auch mit einer Spende unterstützen.



Mehr Infos:

Video aufgenommen im Februar 2015
Format: 960 x 540 Pixel (qHD)
Länge: 4:13
Standorte: Brockenbahnhof, Gipfelfelsen, Wolkenhäuschen, Brockenstraße, Goetheweg

Videos von Orten und Ereignissen in der näheren Umgebung • Ein Fuchs auf dem Brockenbahnhof


Weblink: • "Der Brockengipfel und sein Klima" bei "harzlife.de"

 Diese Website verwendet Cookies von Drittanbietern. Mehr Informationen