HARZLIFE.TV

  
   Der Video-Reiseführer durch den Harz

Die Top 10 des Jahres 2016

Die Plätze 6 bis 10

Werbung

Platz 6:

Das Kloster Michaelstein - eine ehemalige Wirkungsstätte der Zisterzienser
Mehr Infos zum Film

Gastronomie, Geschichte, Kunst & Kultur oder einfach nur ein Ausgangspunkt für Wanderungen im Harz - all das bietet das Kloster Michaelstein bei Blankenburg. Die Vielfalt ist wohl einer der Gründe für den Erfolg des Filmes über dieses einstige religiöse und wirtschaftliche Zentrum am nördlichen Harzrand.

Platz 7:

Am Blauen See
Mehr Infos zum Film

Geliebt und gehaßt - die Filmaufnahmen rund um den Blauen See polarisieren - und werden häufig angesehen. Sehenswert ist der Blaue See - ein Bergbaurelikt zwischen Hüttenrode und Rübeland - auf jeden Fall.
Und der Film? - Wer weiß?

Platz 8:

Ein Besuch in der Steinkirche
Mehr Infos zum Film

Jetzt wird es mystisch: Die sagenumwobene "Steinkirche" - eine künstlich erweiterte Höhle am Ortsrand von Scharzfeld - hat zwar schon einige Geheimnisse preisgegeben - aber nur um zu zeigen, daß noch viel mehr verborgen ist. Der Film zum Kultort schaffte es auf Anhieb in die Top 10.

Platz 9:

Ein abendlicher Besuch in einer Höhlenwohnung in Langenstein
Mehr Infos zum Film

Eine echte Kuriosität stellen die Höhlenwohnungen in Langenstein dar. Praktisch: Mit Hammer und Meißel konnte bei Bedarf der Wohnraum vergrößert werden. Bis ins 20. Jahrhundert hinein lebten tatsächlichen Menschen in diesen künstlichen Hohlräumen im Fels. Das weckt natürlich Interesse - auch für den Filmbeitrag.

Platz 10:

Auf dem Goetheweg - Eine Winterwanderung von Torfhaus zum Brocken
Mehr Infos zum Film

Der bei Torfhaus beginnende Goetheweg ist ein besonders attraktiver Aufstieg zum höchsten Harzgipfel. Zwar gab es den Weg zur Zeit des "Dichterfürsten" noch gar nicht, aber irgendwo dort in der Nähe ging im Jahre 1777 auch Johann Wolfgang von Goethe dem Brockengipfel entgegen.
Im Winter ist die Landschaft einfach märchenhaft - aber sehen Sie selbst...

 Diese Website verwendet Cookies von Drittanbietern. Mehr Informationen